Wolfgang Loibl Gedichte

Immer währt

I

Immer währt
der Strom der Dinge
und er ist nichts
als Veränderung.

Es gibt aber
auch Inseln,
lieb gewonnener Halt,
moosbedeckt.

Da sitzt du
mit anderem Wesentlichen
und ich komme
immer wieder daran vorbei.

Kommentieren

Wolfgang Loibl Gedichte

Neueste Beiträge

Kategorien

Nach Zeitraum

Wolfgang Loibl

Freischaffender Maler, selbständiger Grafiker, Visionssuchebegleiter der Shambhala Wilderness Schule und ich schreibe gerne.

Kontakt